Sozial-Kultureller Dienst

In der Seniorenresidenz Lichtenau wird den Bewohnern ein umfassendes Angebot zur individuellen Freizeitgestaltung geboten. Dieses vielseitige Beschäftigungsangebot steht den Bewohnern 7 Tage pro Woche zur Verfügung und kann sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag oder in den Abendstunden genutzt werden.

Angebote, die auf die Bedürfnisse und Ressourcen unserer Bewohner abgestimmt sind u. a.:

  • Die Einzelbetreuungen unserer Bewohner/innen, wie z. B. Spaziergänge, Einzelgespräche, Wellness-Bad, basale Stimulation der Sinne.
  • Gesellschaftsspiele wie z. B. Kegeln und Bingo gehören ebenso wie die 1mal wöchentlich stattfindende Kochgruppe zu unseren Angeboten.
  • Viele Senioren die in ihrer Jugend viel getanzt haben, nehmen mit viel Freude das Angebot des Sitztanzes an.
  • Wöchtentliche Einkaufsfahrten mit unserem hauseigenen behindertengerechten Bus.

Monatliche Angebote

  • Jeden Monat findet ein  katholischer Gottesdienst und ein Wortgottesdienst statt. Alle zwei Monate ein evangelischer Gottesdienst. Sie werden durch unsere Geistlichen Pfarrer Johannes Sprenger und Pastorin Karin Röthemeyer gehalten.
  • Jeden Monat werden in der Seniorenresidenz Lichtenau Sonntagsmelodien mit verschiedenen Musikern und Alleinunterhaltern angeboten.
  • In den Sommermonaten finden mit dem hauseigenen Bus mehrfach monatlich Ausflüge zu unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten unserer Region statt.

 

Monatliche Angebote in Lichtenau  Monatliche Angebote in Lichtenau - Gräflicher Park in Bad Driburg  Monatliche Angebote in Lichtenau - Gräflicher Park in Bad Driburg


Jahreszeitliche Feste

Natürlich werden auch in der Seniorenresidenz Lichtenau Weihnachten, Ostern, Karneval und andere jahreszeitliche Feste gefeiert. Das Haus wird entsprechend feierlich dekoriert und das Küchenteam legt sich für die Festtagsmenüs besonders ins Zeug.

 

Sommerfest 2015 

Schützenfest in der Seniorenresidenz Lichtenau. In diesem Jahr feierten wir Schützenfest mit Unterstützung der Vereine aus Lichtenau und Hakenberg.

Einen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!!

Sommerfest 2015 in der Seniorenresidenz Lichtenau  Sommerfest 2015 in der Seniorenresidenz Lichtenau  Sommerfest 2015 in der Seniorenresidenz Lichtenau 

Sommerfest 2015 in der Seniorenresidenz Lichtenau  Sommerfest 2015 in der Seniorenresidenz Lichtenau  Sommerfest 2015 in der Seniorenresidenz Lichtenau


Sommerfest 2013 

In diesem Jahr dürfen wir die Kindervolkstanzgruppe aus Henglarn und den Musikverein Henglarn 1994 e. V. als unsere Gäste begrüssen.

Sommerfest 2013 in der Seniorenresidenz Lichtenau Sommerfest 2013 in der Seniorenresidenz Lichtenau


Generationsübergreifende Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

St. Martin 2014 in Lichtenau
St. Martin 2014

„Kinder sind ein Geschenk Gottes“, dieser Meinung sind viele Bewohner der Seniorenresidenz Lichtenau. Die meisten von ihnen sind selbst Eltern, Großeltern und teilweise sogar Urgroßeltern.

Die Freude ist also immer sehr groß, wenn Kinder oder Jugendliche ihren Besuch in unserem Haus angekündigt haben. Um diese Erfahrung sowohl den Senioren als auch den Kindern und Jugendlichen erleben zu lassen, kooperieren wir mit Schulen, Kindergärten und Firmgruppen aus dem Lichtenauer Raum.


Sterbebegleitung in Zusammenarbeit mit der örtlichen Hospizgruppe

Mit dem Einzug in eine stationäre Altenhilfeeinrichtung beginnt für viele ältere Menschen der letzte Lebensabschnitt. Sie wünschen sich dann liebe- und würdevoll bis zu ihrem letzten Atemzug begleitet zu werden.

Um unseren Bewohnern diesen Wunsch erfüllen zu können, arbeiten wir nach einem speziellen Konzept für Sterbebegleitung.

Auch für Angehörige ist diese Phase eine Zeit des Abschiednehmens und der Trauer. Wünscht ein Bewohner oder seiner Angehörigen darüber hinaus Unterstützung in dieser Zeit, ist zusätzlich eine Begleitung durch die örtliche Hospizgruppe möglich.

 

Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren

Ehrenamtliche Mitarbeiter bringen mit ihrem Engagement Abwechslung in den Alltag unserer Bewohner. Sie erfüllen offene Wünsche. Der Einsatz ehrenamtlicher Mitarbeiter wird durch die Leitung des Sozialen Dienstes koordiniert, sie ist auch Ansprechpartnerin bei allen Fragen.